Präsentation der Forschungsergebnisse

Projekt YouTuber-Videos

Foto: Pixabay.com

Am 22. und 23. Februar 2018 findet auf Schloss Wahn in Köln die zweitägige Abschluss-Konferenz des EU-Projekts CONTRA statt, die sich mit dem Thema "Multidisciplinary Perspectives on Radicalisation, New Media and Education" befasst. Im Zuge dessen präsentieren Lea Braun und Christian Noll, beide Universität zu Köln, die ersten Ergebnisse des Projekts "YouTuber-Videos - Peers und politische Orientierung von Jugendlichen", welches mit Mitteln des Grimme-Forschungskollegs entstanden ist.

Lars Gräßer, Grimme-Institut, moderiert das Panel zum Themenkomplex "Hate Speech & Verschwörung - Verbreitungsmotivation und Prävention" - Mitherausgeber des Buches "Online Hate Speech. Perspektiven auf eine neue Form des Hasses", welches 2016 ebenfalls mit Mitteln des Forschungskollegs realisiert werden konnte.